Pressearchiv

Pressemitteilungen der Initiative „Für ein kindergerechtes Deutschland”

Auf dieser Seite finden Sie alle Pressemitteilungen der Initiative „Für ein kindergerechtes Deutschland” aus den Jahren 2008 bis 2010.

Pressemitteilung vom 05.04.2010

Themenveranstaltung „Weltweiter Klimawandel und die Folgen für Kinder und ihre Rechte“

Das Bundesfamilienministerium lädt Vertreterinnen und Vertreter aus Fachorganisationen, Verbänden und Politik zu Diskussion und Austausch über die Auswirkungen des globalen Klimawandels auf Kinder und Jugendliche und ihre Rechte ein.

Pressemitteilung vom 08.03.2010

Themenveranstaltungen zum Nationalen Aktionsplan 
„Für ein kindergerechtes Deutschland 2005-2010“

Das Bundesfamilienministerium lädt Vertreterinnen und Vertreter aus Praxis, Wissenschaft und Politik zu Diskussion und Austausch über lokale Bildungslandschaften und kommunale Armutsprävention ein.

Pressemitteilung vom 25.08.09

Bundesweite Veranstaltungsreihe zum Nationalen Aktionsplan
„Für ein kindergerechtes Deutschland“

Vertreterinnen und Vertreter aus Praxis, Wissenschaft und Politik diskutieren ab Herbst 2009 bei sechs Themenveranstaltungen über neue Ansätze in zentralen Handlungsfeldern von Kinder- und Jugendgerechtigkeit. Den Anfang bildet eine Veranstaltung zum Thema „Aufwachsen ohne Gewalt“ am 6. Oktober.

Pressemitteilung vom 23.03.2009

Kostenfreie Beratung für kommunale Netzwerke

Die vom Bundesfamilienministerium ins Leben gerufene Initiative „Für ein kindergerechtes Deutschland“ startet ein kostenfreies Beratungsangebot für Kommunen rund um das Thema Kindergerechtigkeit.

Pressemitteilung vom 15.12.2008

Kindergerechtigkeit entscheidet sich vor Ort

Rund 150 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Praxis diskutierten gemeinsam mit 30 Kindern und Jugendlichen beim Fachkongresses „Schützen, fördern, beteiligen – Für ein kindergerechtes Deutschland“ am 4. Dezember in Berlin, wie der Alltag und die Lebensbedingungen in Deutschland kindergerechter gestaltet werden können.

Pressemitteilung vom 31.10.2008

Bundesfamilienministerium macht mobil „Für ein kindergerechtes Deutschland”

Bundesweiter Fachkongress zum Nationalen Aktionsplan am 4. Dezember

„Schützen, fördern, beteiligen – Für ein kindergerechtes Deutschland“ – unter diesem Titel diskutieren am 4. Dezember in Berlin Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Praxis gemeinsam mit Jugendlichen über Wege, den Alltag und die Lebensbedingungen in Deutschland kindergerechter zu gestalten. 

Pressemitteilung vom 08.07.2008

Ursula von der Leyen: „Auf den Anfang kommt es an”

Initiative „Für ein kindergerechtes Deutschland” vorgestellt - Umfrage belegt Zeitmangel

Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen hat am heutigen Dienstag in Berlin die Initiative „Für ein kindergerechtes Deutschland” gestartet. Ziel der Aktion ist, gerechte Startbedingungen für Kinder und Jugendliche auf allen föderalen Ebenen und in sämtlichen Bereichen der Gesellschaft zu etablieren.
Quelle: http://www.kindergerechtes-deutschland.de/pressearchiv/
schützen, fördern, beteiligen Externer Link öffnet die Seite Kinderministerium in neuem Fenster Externer Link öffnet die Seite des NAP Kinder- und Jugendbeteiligungsprojekts in neuem Fenster. Externer Link öffnet die Seite des Aktionsprogramms für mehr Jugendbeteiligung in neuem Fenster


Webbug