Publikation

Plakat „I love Mitbestimmung”

Das Plakat wurde von Jugendlichen für Jugendliche entwickelt. Es zeigt ausgewählte Qualitätsstandards für gelungene Beteiligung auf jugendgerechte Weise und soll in Schulen, Kitas, Kinderzimmern und in Jugendzentren für gute Partizipation werben.
Gute Beteiligung stellt sicher, dass alle Kinder und Jugendlichen Zugang zu Partizipationsprozessen haben, unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, sozialer, kultureller oder ethnischer Herkunft. Dieser Aspekt war nicht nur den Mitgliedern der NAP-Arbeitskreise wichtig. Auch Jugendliche wählten dieses Qualitätskriterium für ihr Plakat „I love Mitbestimmung“, das in Schulen, Kindertageseinrichtungen, in Kinderzimmern und Jugendzentren für gute Beteiligung werben soll.

Bei der Entwicklung des Plakats war es den Jugendlichen wichtig, dass in Beteiligungsverfahren solche Anliegen behandelt werden, die sie selbst als relevant betrachten. Auch die Ziele und Entscheidungsspielräume innerhalb des Partizipationsprozesses sollten klar benannt werden und die Kommunikation gleichberechtigt gestaltet sein. Denn nichts frustriert mehr als ein Beteiligungsprojekt, das an unklaren Erwartungen oder einer intransparenten Rollenverteilung zwischen Kindern bzw. Jugendlichen und Erwachsenen scheitert.

Das Plakat „I love Mitbestimmung” können Sie unten als PDF herunterladen oder hier kostenlos bei der Broschürenstelle des BMFSFJ bestellen.

Publikationsversand der Bundesregierung

Postfach 48 10 09

18132 Rostock

Tel.: 0 18 05/77 80 90*

Fax: 0 18 05/77 80 94*

Gebärdentelefon: gebaerdentelefon@sip.bundesregierung.de

E-Mail: publikationen@bundesregierung.de

www.bmfsfj.de

* jeder Anruf kostet 14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, max. 42 Cent/Min. aus den Mobilfunknetzen

Downloads

Quelle: http://www.kindergerechtes-deutschland.de/publikationen/plakat-i-love-mitbestimmung/
schützen, fördern, beteiligen Externer Link öffnet die Seite Kinderministerium in neuem Fenster Externer Link öffnet die Seite des NAP Kinder- und Jugendbeteiligungsprojekts in neuem Fenster. Externer Link öffnet die Seite des Aktionsprogramms für mehr Jugendbeteiligung in neuem Fenster


Webbug